Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

           Sollte es während der Feier zu einem Regen oder Sturm kommen,

                              bitte folgende Hinweise beachten.

 

            In der Regel kommt der Regen nicht so plötzlich,

        das keine Zeit mehr wäre zum richtigen HANDELN!

 

                     1:     Gebläse vom Strom trennen.

                    2:    Gebläse von Hüpfburg entfernen. und in trockene Räume stellen.

                    3:    Danach alle seitlichen Reißverschlüße aufmachen, damit die Luft entweichen kann.

                    4:    Die Hüpfburg an 2 Ecken nehmen und komplett auf die anderen 2 Ecken ziehen.

                    5:    Die mitgelieferte Plane über die Hüpfburg legen, drunter ziehen und evtl. beschweren.

                    6:    Somit bleibt die Hüpfburg drinnen trocken und ihr könnt nach Abzug des Gewitters oder Regenschauer      

                           wieder schön springen.

               

      Denn denkt daran, nur eine trockene Hüpfburg bietet

                        viel Spaß.

 

    Auch der nächste will eine trockene Hüpfburg geliefert

              haben und ihr doch auch, oder?

    Plane drüber bei RegenPlane drüber bei Regen